Gefahrenportfolio

Mit dem Modul Gefahrenportfolio erhalten Sie ein umfangreiches Instrument um betriebliche Prozessrisiken zu erkennen und zu bewerten*.

Es ermöglicht Ihnen, die geeigneten Massnahmen abzuleiten um die Risiken auf ein vertretbares Mass zu minimieren. asa-control unterstützt sie dabei Schritt für Schritt bei der Durchführung, Beurteilung, Massnahmenumsetzung und Restrisikobewertung.

Funktionen:

  • Prozesse mit möglichen Gefährdungskategorien und Gefährdungen als Stammdaten (wiederverwendbar, mutierbar)
  • Vorhanden Dokumente zu Prozessen speichern oder verknüpfen
  • Portfoliovorlagen mit Prozessen als Vorlage erstellen (wiederverwendbar mutierbar)
  • Gefahrenportfolio beauftragen inkl. MailEinladung an Durchführungs-Verantwortliche
  • Mitwirkende Personen dokumentieren (Fachspezialisten und Mitarbeiter)
  • Durchgehende Kommentarfunktion zu allen Durchführungsschritten
  • Gefahrenpotentiale und Regelwerke zu Prozessen zuordnen (inkl. Dateiverknüpfungen zu vorhandenen Dokumenten).
  • Risikoanalyse durchführen
  • Massnahmen bestimmen und beauftragen. Inkl. Mail Benachrichtigung an Durchführungsverantwortlichen
  • Massnahmendurchführung überwachen und dokumentieren.
  • Erinnerungsfunktion bei Terminüberschreitung möglich
  • Restrisikoanalyse
  • Umfangreicher PDF Bericht
  • Saubere Dokumentation und Archivierung der durchgeführten Schritte.
  • Webbasiert, keine lokale Installation notwendig
  • inkl. der asa.control Grundfunktionen (Firmenstruktur, Mitarbeiter, Fachfunktionen, Benachrichtigungen, Terminüberwachung, Dokumentation).

 

*Die Erstellung eines Portfolios und insbesondere die Risikobeurteilung erfordern das Fachwissen von Spezialisten der Arbeitssicherheit.

Sollten sie im Betrieb nicht oder nur teilweise über die geeigneten Fachspezialisten verfügen, können wir Ihnen gerne den Kontakt zu unseren Partnerbetrieben im Bereich Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz vermitteln.